Studien

Studie: Die Marktplatzwelt 2020

Online Marktplätze – hochdynamisch, vielschichtig & disruptiv

Zahlen | Daten | Trends für DACH & GLOBAL

Wir freuen uns sehr über die Veröffentlichung unserer Marktplatz-Studie, die wir gemeinsam mit unseren Freunden der ecom consulting GmbH in den letzten Monaten erarbeitet haben. Datenerhebung und Erstellung erfolgten vor Ausbruch der Corona Pandemie, jedoch sind wir überzeugt, dass die Relevanz der Studie heute vielleicht noch größer ist als zuvor.

Aus unserer Sicht ist die Studie nicht nur für Hersteller und Händler interessant, sondern auch für die Marktplatzbetreiber selbst sowie Medien und die breitere Öffentlichkeit. Wir wollen mit der Studie einen Überblick über die vielschichtige Welt der Online Marktplätze geben und zur differenzierten Diskussion anregen. Marktplatz ist nicht gleich Marktplatz, und es geht dabei nicht nur um Amazon. Ebenfalls gilt es zwischen B2C, B2B, C2C, Social & Content Commerce sowie Preisvergleichsseiten zu unterscheiden.

Markplatzstudie 2020

JETZT KOSTENLOS ALS PDF ANFORDERN

Wir stellen Ihnen gerne die gesamte Marktplatzstudie als kostenloses PDF zur Verfügung. Nach Eingabe von Ihrem Namen und Email-Adresse erhalten Sie eine Mail mit der Studie als PDF.




Datenschutzhinweis: Personenbezogene Daten werden verschlüsselt übertragen und nur zur Abwicklung der Anfragen der Nutzer verwendet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich bin damit einverstanden, dass mich die Firma gominga eServices GmbH über Neuigkeiten per Newsletter informiert. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Marktplatzmodelle wandeln sich rasant!

Durch unsere Datenerhebung konnten wir feststellen, dass sich die Anzahl der Marktplätze in den letzten Jahren rasant gesteigert hat. Dies betrifft sowohl die globale Landschaft als auch den deutschsprachigen Raum.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz zählen wir mittlerweile mehr als 170 Player, was einer Verdoppelung seit 2015 entspricht. Dabei gibt machen Generalisten wie Amazon, eBay oder OTTO etwa die Hälfte der Player aus, alle anderen haben einen speziellen Branchenfokus wie Fashion oder DIY.

Marktplatzmodelle wandeln sich rasant. Sie verändern die gesamten Marktstrukturen im Online‑Handel und weit darüber hinaus!

Top 10 Findings

Wir haben unsere Erkenntnisse in 10 Top Findings zusammengefasst. Die rasante Entwicklung bringt dabei verschiedenste Formate und Schwerpunkte hervor. Gerade in Deutschland haben viele traditionelle Handelsunternehmen mittlerweile einen Marktplatz ins Leben gerufen. Dadurch wird auch die Thematik der „Doppelrolle“ immer brisanter. Es ist eben nicht nur Amazon, der Eigenhandel und Markplatzgeschäft vereint.

Produktbewertungen

Der geheime Erfolgsfaktor

User Generated Content sowie die Entwicklungen zu Social und Content Commerce werden weltweit wichtiger. Daher kann man festhalten, dass gerade bei den B2C eCommerce Plattformen das Thema Produktbewertungen sowie Q&A von enormer Wichtigkeit sind. Amazon hat es vorgemacht und 45% der globalen Marktplätze nutzen Produktbewertungen als Trust Faktor. Der Community Gedanke ermöglicht dabei die Interaktion zwischen Nutzern untereinander aber auch zwischen Nutzer und Markenhersteller bzw. Händler.

Die momentane „Direct-2-Consumer“ Entwicklung verstärkt die Relevanz von Rezensionen und Q&A weiter. So können Marken direkt mit den Kunden interagieren, was durch Amazon und immer mehr Plattformen aktiv unterstützt wird.

Lesetipp: Marketplace Landscape D-A-CH

Fazit und Ausblick

Die Studie ist vor Ausbruch der Corona Pandemie entstanden. Dennoch sind wir am heutigen Tag (Ende April 2020) davon überzeugt, dass unsere Erkenntnisse samt Ausblick weiterhin gültig sind. Der allgemeine Tenor der weltweiten Wirtschaftspresse lautet, dass der Online-Handel vergleichsweise glimpflich aus der Corona-Krise herauskommen wird.

Unter dieser Annahme sind Marktplätze auf Grund von Reichweiten, Netzwerk-Effekten und Asset-Light-Strukturen nochmal bessergestellt als Unternehmen mit einem „klassischen“ Webshopangebot.

Ein Dank gilt auch Prof. Dr. Christian Stummeyer (Technische Hochschule Ingolstadt) und Oliver Prothmann (Präsident Bundesverband Onlinehandel e.V.), die das Geleitwort bzw. einen Gastkommentar für die Studie verfasst haben.

Markplatzstudie 2020

Jetzt kostenlos als PDF anfordern

Sie haben Interesse an unserer Markplatzstudie 2020? Wir stellen Ihnen gerne die gesamte Studie als kostenloses PDF zur Verfügung. Nach Eingabe von Ihrem Namen und Email-Adresse erhalten Sie eine Mail mit der Studie als PDF.




Datenschutzhinweis: Personenbezogene Daten werden verschlüsselt übertragen und nur zur Abwicklung der Anfragen der Nutzer verwendet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich bin damit einverstanden, dass mich die Firma gominga eServices GmbH über Neuigkeiten per Newsletter informiert. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Leave a Reply