"Durch das einfache Interface und die plattformübergreifende Anbindung, die die gominga SaaS-Lösung bietet, sind wir schnell in der Lage, auf Problemfälle und offene Fragestellungen einzugehen und auf kurzem und unbürokratischem Wege den Käufern zu helfen."

Trekstor Logo

Case Study

Q&A

Simon Wiedemann

Senior Marketing & Communications Manager - TREKSTOR GmbH

Wer sind Sie und was machen Sie (Unternehmen/ Firma /Position)?

TREKSTOR ist ein Hersteller von Unterhaltungselektronik wie Notebooks, Tablets, Festplatten und MP3-Playern mit Sitz im hessischen Bensheim.

In welchem Bereich setzen Sie auf die gominga?

Mit gominga sind wir in der Lage schnell und einfach die Erfahrungen unserer Kunden mit den Geräten zu monitoren und auf offene Fragestellungen einzugehen.

Wie war Ihre Situation im Unternehmen bzw. was war Ihr Hauptproblem und wie wurde dieses mithilfe der gominga-Anwendung gelöst?

Durch die Vielzahl an unterschiedlichen SKUs waren wir nicht in der Lage, jeden Artikel plattformübergreifend zu überwachen. Hierbei hilft uns gominga. Insbesondere durch Alerts bei schlechten Bewertungen haben wir es geschafft, proaktiv auf Kunden mit Problemfällen zuzugehen und so die Customer Experience zu verbessern.

Wieso haben Sie sich für die gominga und deren Anwendung (SaaS-Lösung) entschieden?

Ein deutsches Unternehmen, plattformübergreifende Anbindung und ein einfaches Interface waren die Hauptargumente für gominga.

WELCHEN NUTZEN HAT IHNEN DIE GOMINGA-ANWENDUNG GEBRACHT?

Gerade bei neuen Geräten helfen Bewertungen bei der Früherkennung von Problemen, die in der Laborumgebung nicht erkennbar waren. Daher hilft gominga uns zum einen, solche Probleme schnell zu beheben und zum anderen, Käufern schnell und unbürokratisch zu helfen.

Was schätzen Sie an der Zusammenarbeit mit gominga besonders?

Die große Flexibilität und der zeitliche Aspekt für die Anpassung unserer Artikelliste.

Wem würden Sie gominga und deren Lösungen empfehlen und warum?

Jedem, der ein Interesse an der Meinung seiner Kunden hat.